AGB

 

Aero-vaerft

 

If you can dream it, we can build it.

Copyright © 2018 Aero-vaerft UG ( haftungsbeschränkt )

1. Allgemeine Bedingungen

 

 

Die nachfolgenden AGB´s regeln die Vertragsbedingungen zwischen meinem Unternehmen Aero-vaerft, Bootshandel, Service und Design UG ( haftungsgeschränkt ) mit der Anschrift:

 

Aero-vaerft, Bootshandel, Service und Design UG ( haftungsbeschränkt ), Breitscheidstrasse 8a, 06842 Dessau-Rosslau und Ihnen (Unternehmer und Verbraucher), soweit nicht einzelne Bestimmungen ausdrücklich nur für Unternehmer oder Verbraucher gelten. Die AGB finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung Anwendung auf alle Bestellungen von Ihnen, die über meine Homepage www.aero-vaerft.com meines Unternehmens Aero-vaerft, Bootshandel, Servic und Design UG ( haftungsbeschränkt ) getätigt werden. Abweichende Bedingungen von Ihnen erkenne ich nicht an, es sei denn, ich stimme Ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

 

 

2. Leistungsbeschreibung

 

 

1. Ich bietet über meine Homepage maßgefertigte Steuerräder, Pinnen sowie diverses Zubehör zum Kauf an, die Ihnen durch Direktlieferung mittels Spedition, Post oder auf anderem Weg an der von Ihnen genannten Lieferadresse geliefert werden.

 

2. Holz ist ein Naturprodukt, das Farbdifferenzen sowie wachstumsbedingte Unregelmäßigkeiten aufweisen kann. Farbtöne und Maserungen sind nie gleichmäßig, insbesondere an Längsstößen und an Hirnholzenden. Abweichungen in Farbe und Struktur zwischen Teilen eines Steuerrades oder gegenüber anderen Steuerrädern aus dem gleichen Holz bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Geölte Holzoberflächen können und dürfen ungleichmäßig in Ihrer Farbe und Struktur aussehen. Holz kann sein Volumen ändern, was zu Verwerfungen, Pass-Ungenauigkeiten und Rissbildungen führen kann. Durch Lichteinwirkung kann sich die Holzoberfläche, auch erst zu einem späteren Zeitpunkt, farblich verändern. Um eine eventuelle ungleichmäßige Farb- Veränderung zu vermeiden, sollte das Steuerrad immer gleichmäßiger Lichteinwirkung ausgesetzt werden. Insbesondere kann eine unterschiedliche Farb- Veränderung eintreten, wenn Teile der Oberfläche dauerhaft im Schatten sind, während andere Teile der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

 

3. Bei den auf meiner Internetseite www.aero-vaerft.com dargestellten Abbildungen handelt es sich um Beispiele, die nicht identisch, sondern in gleichartiger und gleichwertiger Form ausgeliefert werden. Die dargestellten Beispiele und Textbeschreibungen sowie verwendete Materialausschnitte dienen nur zur Information für Sie und stellen keine Zusicherung von mir da. Abweichungen sind möglich und zulässig, soweit sie sich im Rahmen der natürlichen und für die jeweilige Holzart typischen Farb- und Strukturbreite bewegen.

 

4. Werden vom Kunden Pläne beigestellt oder Maßangaben gemacht, so haftet er für deren Richtigkeit, sofern nicht ihre Unrichtigkeit offenkundig ist oder sofern nicht Naturmaß vereinbart worden ist. Erweist sich eine Anweisung des Kunden als unrichtig, so hat unser Unternehmen den Kunden davon sofort zu verständigen und ihn um entsprechende Weisung zu ersuchen. Die bis dahin aufgelaufenden Kosten treffen den Kunden. Langt die Weisung nicht bzw. nicht in angemessener Frist ein, so treffen den Kunden die Verzugsfolgen.

 

 

 

3.Zustandekommen des Kaufvertrages, im Handwerk auch Auftragsbestätigung genannt

 

 

1. Nach Ihrer Anfrage über z.B. das Anfrage... bzw. Kontaktaufnahmeformular, erhalten Sie von mir ein Angebotsschreiben.

 

2. Die Auftragsbestätigung (unter Einschluss meiner AGB) kommt zwischen mir und Ihnen dadurch zustande, dass Sie nach Annahme meines persönlichen Angebotes und der darauffolgenden Auftragsbestätigung diese unterschrieben schriftlich, auch per E-Mail oder per Telefax, innerhalb von einer Woche nach Eingang zurücksenden.

 

 

4. Preise und Zahlungsbedingungen

 

 

1. Alle Preise werden in Euro (€) angegeben und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Anfallende Lieferkosten sind im Preis nicht enthalten. Diese werden in der Rechnung gesondert ausgewiesen .Sie müssen die Voraussetzungen für eine ungehinderte Anlieferungsmöglichkeit schaffen. Mehrkosten durch Wartezeiten und Behinderungen gehen zu Lasten von Ihnen.

 

2. 50 Prozent der Auftragssumme sind bei Erhalt der Auftragsbestätigung fällig; eine allfällig zugesagte Lieferfrist beginnt erst mit dem Auszahlungstag zu laufen. Weitere 50 Prozent der Auftragssumme sind bei Anlieferung fällig. Falls der Kunde dieser Pflicht nicht nachkommt, ist unser Unternehmen berechtigt, die Anlieferung zurückzuhalten.

 

3. Aufrechnungsrechte stehen Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von mir anerkannt oder unbestritten sind.

 

 

 

5. Zahlungsverzug

 

 

1. Der Käufer ist verpflichtet, vom Fälligkeitszeitpunkt an Verzugszinsen in Höhe von mindestens 3 % über dem jeweiligen Bundesbankdiskontsatz zu zahlen, ohne dass es einer gesonderten Mahnung bedarf. Darüber hinaus sind uns anfallende Aufwendungen und Gebühren zu erstatten.

 

2. Alle gewährten Rabatte und sonstigen Vergünstigungen, auch soweit sie andere kundenseits noch nicht vollständig erfüllten Verträge betreffen, werden mit Eintritt des Zahlungsverzuges sofort hinfällig.

 

3. Sämtliche Lieferungen können von uns ganz oder teilweise bis Bezahlung unserer fälligen Forderungen zurückgehalten werden.

 

 

 

6. Lieferung

 

 

1. Die Auslieferung Ihres bestellten Steuerrades, Pinne oder Zubehör erfolgt erst nach vollständigem Ausgleich des Kaufpreises. Falls abweichend hiervon die Auslieferung Ihres bestellten Steuerrades vor der vollständigen Bezahlung erfolgt, bleibt diese bis zur Erfüllung sämtlicher Ansprüche aus dem jeweiligen Vertrag durch Sie im Eigentum von mir.

 

2. Die Auslieferung Ihres maßangefertigten Steuerrades erfolgt innerhalb von ca. 40 Werktagen nach Zahlungseingang.

 

Lieferzeit beträgt derzeit ca. 20 Wochen ab Auftragsbestätigung.

 

3. Sofern der Leistungs- oder Lieferverzug nicht auf einer von mir zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht, ist die Schadensersatz- Haftung ausgeschlossen.

 

 

 

7. Mängelrügen

 

 

Mängelrügen sind innerhalb von 10 Werktagen nach Warenerhalt geltend zu machen, das gilt auch für verpackte Ware; verspätete Mängelrügen können nicht mehr anerkannt werden.

 

Die bei Lieferung als Schutz vor Beschädigungen verwendeten Verpackungsdecken, Schaumstoffzuschnitte und sonstigen Verpackungsmaterialien sind unser Eigentum und werden bei der nächsten Zustellung wieder mitgenommen. Wird die Ware zwischengelagert, so ist seitens des Kunden für entsprechenden Ersatz zu sorgen. Für Schädenmangel an der Verpackung nach Zustellung wird nicht gehaftet. Gerechtfertigte Reklamationen berechtigen nicht zur Zurückhaltung des gesamten Rechnungsbetrages, sondern nur eines dem Behebungsaufwand entsprechenden Teiles des Rechnungsbetrages. Zudem ist der Käufer bis zur Regelung der Reklamation für eine fachmännische Lagerung der Ware verantwortlich.

 

 

8. Gewährleistung und Schadenersatz

 

 

1. Geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von der Bestellung in Farbe, Maß und Ausführung gelten nicht als Mängel, deren Beseitigung verlangt werden könnte. Die Muster, Prospekte und anderes Werbematerial der Firma Bådebyggeri Ralf Peine geben nur annähernd die Eigenschaften der Ware an. Wir haften daher nicht für Abweichung von diesen. Es kann jedoch im Einzelfall etwas anderes von uns schriftlich zugesagt werden.

 

2. Änderungen in der Ausführung, Material, Profilgestaltung und Farbe, die dem technischen Fortschritt dienen, behalten wir uns ausdrücklich vor.

 

3. Da die bestellten Waren Maßanfertigungen sind, ist das Recht der Wandlung ausgeschlossen. Nur wenn wir zur Nachbesserung Ersatzlieferung nicht in der Lage sind, kann der Käufer eine entsprechende Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen. Ein darüber hinausgehender Schadensersatz besteht nicht.

 

4. Änderungen in der Ausführung, die dem technischen Fortschritt dienen oder durch gegebene Umstände am Produkt notwendig werden, stellen keine Mängel dar und bleiben vorbehalten.

 

5. Der Käufer ist verpflichtet, jede einzelne Lieferung unverzüglich und in jeder Hinsicht und ohne Beschränkung auf Stichproben auf erkennbare Mängel, Fehlmengen oder Falschlieferung zu untersuchen. Bei Transport mit der DB oder per Spedition hat die Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit der Ware sofort bei Anlieferung zu erfolgen. Sollte die unverzügliche Untersuchung der Ware nach Eingang unterblieben sein, sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen, soweit es der Käufer versäumt hat, Rückgriffsrechte gegen Dritte zu wahren .

 

6. Ansonsten sind Beanstandung unverzüglich, spätestens in zwei Wochen nach Lieferung schriftlich bei der Firma Bådebyggeri Ralf Peine anzuzeigen. Verspätete Mängelrügen sind unwirksam.

 

 

 

9. Haftungsbeschränkung

 

 

1. Mein Unternehmen haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Vorschriften. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet mein Unternehmen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wird oder ein Fall des Verzugs oder der Unmöglichkeit vorliegt. Im Fall einer Haftung aus leichter Fahrlässigkeit wird diese Haftung auf solche Schäden begrenzt, die vorhersehbar bzw. typisch sind.

 

2. Ebenso haftet mein Unternehmen nicht für vom Kunden geliefertes Material und dessen Verwendung. Es bestehen keine Ansprüche gegenüber meinem Unternehmen wenn durch den Einsatz des vom Kunden gelieferten Materials, Mängel oder Schäden entstehen.

 

3. Mein Unternehmen haftet nicht für Mängel oder Schäden welche durch dritte Personen entstehen.

 

 

 

10. Anwendbares Recht…

 

 

Erfüllungsort für beide Vertragsteile ist Dessau-Rosslau, Sitz meines Unternehmens. Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten das für Dessau-Rosslau, Sitz meines Unternehmens, örtlich zuständige Gericht.

 

 

 

11. Salvatoresche Klausel

 

 

Sollten einzelne Bestimmungen meines Vertrages mit Ihnen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganze oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg der unwirksamen möglichst nahe kommt. Das gleiche gilt im Falle einer Vertragslücke.

 

 

Dessau-Rosslau 2016 Ralf Peine

 

Ralf Peine

 

 

Aero-vaerft, Bootshandel, Service und Design UG ( haftungsbeschränkt )

CONNECT

Facebook

Instagram

 

Kontaktdaten

Adresse:

Breitscheidstrasse : 3a

06842 Dessau-Rosslau

 

Lieferadresse:

Breitscheidstrasse : 8a

06842 Dessau

 

Email:

info@aero-vaerft.com

Phone:

0157/50101842